2019Unheimlich perfekte Freunde
Unheimlich perfekte Freunde

Simone Höft & Nora Lämmermann


Was wäre, wenn jemand anderes für dich zur Schule gehen würde? Oder aufräumen? Frido jedenfalls, mit viel Fantasie und wenig Konzentration gesegnet, könnte jede Hilfe gebrauchen, denn mit seinen Noten steht es nicht zum Besten. Als auf dem Jahrmarkt einem Zauberspiegel sein Doppelgänger entsteigt, ist er deshalb vollauf begeistert. Der Doppelgänger ist nämlich das Gegenteil von ihm: fleißig, ordentlich und sehr, sehr klug. Logisch, dass dieser jetzt für ihn die Schulbank drückt. Doch als sich sein bester Freund Emil und schließlich die gesamte Klasse Doppelgänger anschaffen, droht der Spuk außer Kontrolle zu geraten …


weitere Informationen
2018In der großen Stadt
In der großen Stadt

Katalina Brause


In der Wüste Sandara geht es heiß her: Das kleine Dromedar ist weg – verschwunden in der großen Stadt. Klare Sache für den cleveren Wüstenfuchs Finnek: Nichts wie hinterher! Santiago, das grantige Chamäleon, und die kampflustige Termite Timmy müssen natürlich mit. Schon stecken die Freunde mittendrin im Abenteuer. Denn die Stadttiere halten die Besucher aus der Wüste für kleine Sandkastenbabys. Aber die Wüstentiere wollen es allen zeigen! 


weitere Informationen
2018Das Rumpelding ...
Das Rumpelding ...

Julie Leuze


Das Rumpelding, seine kleinen, mutigen Freunde und die große, weite Welt

Rumpelding ist das rumpelige Haustier eines Zauberers, das am liebsten Staubmäuse und Flusskiesel frisst. Wie bitte? Was soll denn ein Rumpelding sein? Und gibt es noch mehr Rumpeldinger, dort draußen, in der großen, weiten Welt? Genau das fragt Rumpelding sich auch! Und weil der Zauberer immer nur zu Hause mit seinen Zaubersprüchen beschäftigt ist, macht sich Rumpelding einfach selbst auf den Weg, um die Antwort zu finden. Zusammen mit seinem Freund Oink, »oinem kloinen Schwoinchen mit klitzekloinem Sprachfehler«, zieht er aus in die große, weite Welt. Doch schon bald sind sie nicht mehr allein auf ihrer Reise. Rumpelding und Oink begegnen: der Elfe Kniffel und ihrem Bruder Riffel, einem Weichhörnchen und dem Vampir Zeno. Sie alle kommen mit und begleiten das Rumpelding auf seiner Suche nach Antworten. Doch weder die allwissende Nixe Nanami noch die Hexen auf dem allerhöchsten Berg können Rumpelding helfen. Denn am Ende ist nicht entscheidend, was das Rumpelding ist, sondern wo es hingehört – nach Hause, zu Zauberer Zimmerling! Und dort findet er auch die Lösung des Rätsels. Martin Baltscheit vertont die unterschiedlichen Charaktere in dieser turbulenten Tiergeschichte mit viel Witz.


weitere Informationen
2017Die Leute von Privilege Hill
Die Leute von Privilege Hill

Jane Gardam


Dass Jane Gardam hinreißende Romane schreibt, war eine der wunderbaren Entdeckungen der letzten Jahre. Nun gibt es einen weiteren Schatz zu heben, Gardams Erzählungen: Hetty, die Familienmutter, die bei der Begegnung mit ihrem ehemaligen Liebhaber in einen somnambulen Zustand gerät. Der verstummte chinesische Junge, der einen vom Himmel gestürzten Schwan rettet und zur Sprache zurückfindet. Sie alle berühren uns und entwickeln ein Eigenleben, das über den Kosmos der Geschichten hinausgeht. Und in jeder Erzählung steckt die Verheißung eines ganzen Romans!


weitere Informationen
2017Jakob und die Hempels unterm Sofa
Jakob und die Hempels unterm Sofa

Valija Zinck


Hempels sind daumengroße, blau gekleidete Wesen. Sie nehmen die Gestalt ihrer Umgebung an, wenn sie sich nicht bewegen. Und sie lieben Gurken aller Art. In unsere Welt gelangen sie, wenn ein Sofa auf eine ganz bestimmte Stelle gerückt wird. Einer von den Hempels wird Jakobs bester Freund. Als dieser eines Tages in große Not gerät, setzt Jakob alle Hebel in Bewegung, um ihn zu retten.


weitere Informationen
2017Der Wilde Räuber Donnerpups - Überfall aus dem All
Der Wilde Räuber Donnerpups - Überfall aus dem All

Walko


Eine funkensprühende Sternschnuppe kracht mit einem Mords-Rums mitten im Donnerwald zu Boden. Als die Räuber nachsehen, stellen sie fest: Der Feuerball ist gar keine Sternschnuppe, sondern ein echtes Raumschiff mit echten Außerirdischen. Die aber kommen nicht in friedlicher Mission: Sie wollen die ganze wilde Räuberbande entführen! Ob sich Räuberhauptmann Donnerpups das so einfach gefallen lässt?


Audio Media
2016Anton und Marlene und die tatsächlichen Tatsachen
Anton und Marlene und die tatsächlichen Tatsachen

Antje Herden


Vergleichsweise harmlos: ein Geldautomat, der mehr Geld ausspuckt, als er fassen kann. Schon gefährlicher: das ständige Gefühl, beobachtet zu werden. Alarmierend: Immer mehr Kinder verschwinden, aber niemand scheint sich dafür zu interessieren. Unwahrscheinlich, dass es da einen Zusammenhang gibt? Anton und Marlene machen ihrem Ruf als Weltretter alle Ehre und kommen den tatsächlichen Tatsachen auf die Spur.


weitere Informationen
2016Krasshüpfer
Krasshüpfer

Simon van der Geest


Große Brüder denken oft, dass sie was Besonderes sind. Sie denken, sie können dir sagen, was du zu tun hast. Bei meinem Bruder ist das jedenfalls so. Jeppe will sich meinen geheimen Keller unter den Nagel reiße, in dem all meine Insekten leben: die Grashüpfer, Hirschkäfer, Gottesanbeterinnen und sogar ein seltener Goldglänzender Rosenkäfer! Aber bevor er alles kaputtmacht, werde ich dir unser Geheimnis erzählen.  

Wenn du das hier gehört hast, gibt es keinen Weg zurück!

 


weitere Informationen
2015Anton, Marlene und die wahrscheinlichen Unwahrscheinlichkeiten
Anton, Marlene und die wahrscheinlichen Unwahrscheinlichkeiten

Antje Herden


Nach oben fallende Regentropfen? Atmende Steine? Eiskaltes Feuer? Unmöglich? Nicht im Universum der Unwahrscheinlichkeiten! Dorthin werden Anton und Marlene mit einer wichtigen Mission geschickt: Die Grenze zwischen den Universen hat ein Leck, und durchsickernde Unwahrscheinlichkeiten bringen die normale Welt in Gefahr. Anton und Marlene müssen die Welt retten. Zum Glück sind die beiden ein super Team!


weitere Informationen
2015Mucker & Rosine
Mucker & Rosine

Kristina Andres


Stadthase Mucker findet ein neues Zuhause!

 

Mucker flieht vor seiner putzteuflischen Tante Heidi in den Wald und findet schnell Freunde: mit Rosine Feldmaus, Molle Maulwurf und Berta, der Elefantendame, erlebt er spannende Abenteuer. Gemeinsam ergründen sie das Geheimnis von Frau Eules Turban, aus dem gelbe Augen hervorblitzen, überstehen ein Unwetter und einen Waldmeisterrausch. Alles könnte so schön sein, wenn nur der gemeine, fallenstellende Fuchs nicht wäre!


weitere Informationen
2015Geckos große bunte Geschichtenwelt
Geckos große bunte Geschichtenwelt

Martin Baltscheit, Mascha Greune, Bernhard Hagemann, Susan Kreller, Kilian Leypold, Gabriele Matzantke, Ingo Siegner, Sabine Stehr, Anne Thiel, Silke Wolfrum


Von Stink-Wettbewerben, Monstern und Zauberhaaren
Ohren gespitzt! Kommt mit in eine Welt voller fabelhafter Tiere, verrückter Figuren und lustiger Gestalten! Auf diesem Hörbuch stinken Schuhe um die Wette, wachsen Haare beim Friseur, fliegen Vögel auf Wolken und backen Monster Pizza Unterhaltsame Geschichten von bekannten Kinderbuchautoren wie Martin Baltscheit und Ingo Siegner verzaubern kleine Hörer und entführen sie in fantastische Welten, in denen alles möglich ist.


weitere Informationen
2015Jetzt spricht Dylan Mint und Mr Dog hält die Klappe
Jetzt spricht Dylan Mint und Mr Dog hält die Klappe


Brian Conaghan

 


Darf ich vorstellen: Meine Ticks und ich.

Dylan ist 16 und leidet an Tourette. »Mr Dog« nennt er seine Krankheit, denn völlig unvorhergesehen fängt er laut an zu bellen oder zu fluchen. Verliebt ist Dylan in Michelle Malloy, die einen Klumpfuß hat und trotzdem purer Sex auf zwei Beinen ist. Eines Tages ist Dylan mit seiner Mutter mal wieder beim Arzt. Aus für ihn eindeutigen Wortfetzen reimt sich Dylan zusammen, dass er sterben muss. Schnell überlegt er sich drei Dinge, die er vorher unbedingt erledigen muss - doch dann stellt sich heraus, dass alles ganz anders ist. Total anders.


Oetinger audio
2014Das Infernalische Zombie-Spinnen-Massaker
Das Infernalische Zombie-Spinnen-Massaker

David Wong (ab 16)


Möglicherweise leben riesige, unsichtbare Spinnen in euren Schädeln. Und das ist nicht irgendwie metaphorisch gemeint ...
Ihr werdet das als alberne Angstmacherei abtun. Aber etwas als Angstmacherei abzutun ist eines der ersten Symptome der parasitären Spinneninfektion. Ihr könnt die Spinne nicht spüren, denn sie kontrolliert eure Nervenenden. Ihr könnt sie nicht sehen, denn sie entscheidet, was ihr wahrnehmt. Ihr werdet nicht mal merken, wenn sie Eier legt. Und sie wird Eier legen.
Was passiert also, wenn eure Familien, Freunde und Nachbarn von diesen Kontrollfreak-Schädelspinnen befallen werden? Wir werden es alle herausfinden, auf die eine oder andere Weise – und keine davon wird besonders schön sein.



Lade diese Audiodatei heruntern
weitere Informationen
2014Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika
Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika

Von Oliver Scherz


Was tut man, wenn spätabends ein Elefant ans Fenster klopft? Wenn dieser Elefant aus dem Zoo ausgebrochen ist, um seine Großfamilie in Afrika zu besuchen? Und wenn er gar nicht weiß, wo Afrika überhaupt liegt? Man packt Äpfel, Kekse und einen Globus in den Rucksack und begleitet ihn. Genau das tun Joscha und Marie. So weit wird Afrika nicht sein, denken sie und erleben eine Reise, die alles übertrifft, was sie sich vorgestellt haben.


weitere Informationen
2013Willkommen in Professor Graghuls geheimer Monsterschule
Willkommen in Professor Graghuls geheimer Monsterschule

Christian Löffelbein


Die Zwillinge Lukas und Lena verschlägt es nach dem Verschwinden ihrer Eltern zu ihrem Onkel, Professor Gregorius Graghul. Er leitet eine außergewöhnliche Schule: Die Kinder, die hier erzogen werden, sind nämlich Monster! Unter ihnen tummeln sich Schüler wie der letzte Octopusterix der Welt, Mutanten-Horst und der Zyklop Hotzeputz Kannenschreck. Doch die Schule ist Frau Mistkäfer von der Schulbehörde ein Dorn im Auge. Sie darf auf keinen Fall von den Monstern erfahren … Ein monströser Spaß für Groß und Klein.


D A V
20135 Yetis
5 Yetis

Eva Ibbotson


Verborgen in einem Himalaya-Tal lebt eine friedliche Yeti-Familie. Doch die Idylle wird gestört: Immer mehr Touristen und sogar Jäger kommen in das Bergtal. Als ihre geheime Existenz aufzufliegen droht, beschließen die Yetis schweren Herzens, ihre Heimat zu verlassen. Mit Hilfe zweier Kinder gelingt den fünf die Flucht. Eine abenteuerliche Reise quer durch Asien und Europa bis nach England beginnt. Eine herzerwärmende Geschichte über Toleranz und Tierliebe.


D A V
2013Bevor alles verschwindet
Bevor alles verschwindet

Annika Scheffel


Eigentlich war der kleine Ort im Tal ganz zufrieden mit sich und seinen Bewohnern. Bis der Beschluss gefasst wird, eine große Staumauer zu bauen und den Ort zu fluten. Jetzt steht buchstäblich der Untergang bevor. Die lebenden wie die bereits verstorbenen Bewohner haben noch einmal ihren großen Auftritt und müssen sich ihren Ängsten und Wünschen stellen. Mittendrin werden die Sehnsüchte der Menschen zu Fleisch und Blut. Der blaue Fuchs, den die fünfjährige Marie gemalt hat, streift inzwischen genauso durchs Dorf wie Milo, der einem Ölgemälde entstiegen ist. Bis der Ort ein letztes Opfer fordert.

Das gleichnamige Buch ist im Suhrkamp Verlag erschienen.


weitere Informationen
2013Als mein Vater die Mutter der Anna Lachs heiraten wollte
Als mein Vater die Mutter der Anna Lachs heiraten wollte

Christine Nöstlinger


Der elfjährige Cornelius ist entsetzt. Nicht nur muss er erfahren, dass sein Vater eine Freundin hat; sondern die ist auch noch ausgerechnet die Mutter von der Neuen in seiner Klasse, der Anna! Und mit der Anna, das ist sofort glasklar, ist nicht gut Kirschen essen. Das einzig Gute ist, dass sie genauso sehr gegen die geplante Heirat der Eltern ist wie Cornelius. Deshalb verbünden sich die beiden und schmieden einen Plan, um die Hochzeit zu verhindern.


weitere Informationen
20125 Hunde im Gepäck
5 Hunde im Gepäck

Eva Ibbotson


Der kleine Henry wünscht sich nichts mehr als einen Hund. Als er an seinem 10. Geburtstag wieder keinen bekommt, ist er todunglücklich. Doch sein Vater hat eine Idee: Henry darf sich bei Rent-a-Dog einen Hund für ein Wochenende ausleihen. Sofort schließt Henry den Terrier Fleck in sein Herz. Als er ihn wieder zurückgeben soll, reißen die beiden aus und ein aufregendes Abenteuer beginnt.


D A V
2012Bulle und Pelle
Bulle und Pelle

Kilian Leypold


Und wo ist Pelle jetzt? Eine berührende Geschichte über den Tod. Alles Kraulen und Kitzeln hilft nichts: Bulles Kaninchen Pelle ist wirklich tot. Da beschließt Bulle, der Sache auf den Grund zu gehen. Hinreißend philosophisch und dabei absolut kindgerecht aufbereitet. Eine sensible und kindgerechte Auseinandersetzung mit dem Thema Tod. Tröstlich, durchaus auch zum Schmunzeln und mit einem versöhnlichem Ende.


weitere Informationen
2012Geisterritter
Geisterritter

Cornelia Funke


Jon Whitcroft ist in ein gruseliges englisches Internat gesteckt worden. Schon in der sechsten Nacht starren drei Geister in sein Fenster. Doch zum Glück findet er jemanden, der sich mit sowas auskennt!


weitere Informationen
2012Der letzte Engel
Der letzte Engel

Zoran Drvenkar


Motte ist sechzehn Jahre alt, als eine anonyme E-Mail seinen Tod ankündigt: Mieser Scherz, denkt er. Doch am nächsten Morgen bemerkt Motte, dass sein Herz nicht mehr pocht und der Spiegel nicht mehr durch seinen Atem beschlägt. Dunkle Jäger und geisterhafte Mädchen folgen ihm und behaupten, dass in Motte etwas Uraltes zu einem Ende kommt. Denn er ist der letzte Engel auf Erden.


weitere Informationen
20125 Hunde im Gepäck
5 Hunde im Gepäck

Der kleine Henry wünscht sich nichts mehr als einen Hund. Als er an seinem 10. Geburtstag wieder keinen bekommt, ist er todunglücklich. Doch sein Vater hat eine Idee: Henry darf sich bei Rent-a-Dog einen Hund für ein Wochenende ausleihen. Sofort schließt Henry den Terrier Fleck in sein Herz. Als er ihn wieder zurückgeben soll, reißen die beiden aus und ein aufregendes Abenteuer beginnt.


D A V
2012Zorgamazoo
Zorgamazoo

Robert Paul Weston


Katrina Katrell ist ein Mädchen mit großem Herzen und noch größerer Phantasie. Dafür wird sie von ihrem Vormund gehasst. Als Katrina eines Tages flieht, gerät sie in die Fänge des finsteren Bugsy McCrook. Zum Glück kann der Zorgel Mortimer Yorgle sie retten. Katrina und er werden Freunde und bestehen gemeinsam ihr größtes Abenteuer: Die Befreiung der entführten Zorgel von Zorgamazoo. Ein Hörbuch in Reimen - meisterhaft ins Deutsche gedichtet von Uwe-Michael Gutzschhahn und natürlich grandios vorgetragen von Martin Baltscheit.

 

Kleine Lesung


weitere Informationen
2012Anton macht's klar
Anton macht's klar

Milena Baisch


Großspurig hat Anton vor der ganzen Klasse behauptet, dass er mit seinen Roolys zum Schulausflug kommt. Einziges Problem: Er hat gar keine ... Was tun? Nichts leichter als das, einfach die Eltern zur Bank schicken, damit sie Geld ziehen und die coolen Schuhe mit den Rollen kaufen. Nächstes Problem: Die Familien-Waschmaschine ist kaputt und seine Eltern haben kein Geld für Roolys. Als dann noch Antons Versuche scheitern, als Stuntman anzuheuern und Oma und Opa anzupumpen, hat er endlich die grandiose Idee. Mit einem modernen Kopierer kann man Geld doch kinderleicht selber drucken ...


weitere Informationen
2011Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums
Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums

Salah Naoura


Der Elfjährige Matti träumt von einem Familienurlaub in der Heimat seines finnischen Vaters, was er mit einer faustdicken Lüge auch erreicht. In Finnland aber finden sich Matti, der kleine Bruder Sami und die Eltern auf einmal ohne Bleibe, Geld und Auto mitten in der finnischen Einöde wieder. Nur ein Wunder kann sie retten – oder Onkel Jussi, der aber mit Mattis Vater in lebenslanger, brüderlicher Konkurrenz verstrickt ist. Ein sommerleichter Roman für Kinder, der durch seinen Wortwitz besticht. Und das ist nicht mal gelogen …

 

Hörbuch des Jahres 2012

 



Lade diese Audiodatei heruntern
weitere Informationen
2010Gepäckschein 666
Gepäckschein 666

Gepäckschein 666


Peter ist pfiffig, schnell - und neu im schicken Hotel Atlantic. Eine seiner ersten Aufgaben als Page ist es, für den jungen Hotelgast Francis Overseas einen Koffer vom Hamburger Hauptbahnhof abzuholen. Doch der Mann am Schalter verwechselt Gepäckstück 666 mit Gepäckstück 999. Und so zieht der staunende Francis im Hotel statt seiner Kricketschläger einen beeindruckenden Packen Geldscheine aus dem Koffer. Ist das vielleicht die Beute aus dem Banküberfall von neulich? Francis und Peter beschließen, der Sache auf den Grund zu gehen ...

 


weitere Informationen
2010Über kurz oder lang
Über kurz oder lang

von Marie-Aude Murail

übersetzt von Tobias Scheffel


Waschen-Schneiden-Leben. Um seinen karrierebewussten Vater zu schockieren, entscheidet sich der vierzehnjährige Louis für ein Schülerpraktikum bei der Friseurin seiner Oma: sieben Tage Haare zusammenfegen im Salon Marielou. Es ist ein besonderes Talent von Marie-Aude Murail, der Autorin von Simpel, im Sonderbaren das Wunderbare zu entdecken und festzuhalten. Mit ihrem umwerfenden Humor, mit viel Sympathie und Herzenswärme erzählt sie von den skurrilen Figuren und dem prallen Leben in einem französischen Friseursalon, in dessen Mitte Louis seine Begabung entdeckt.



Lade diese Audiodatei heruntern
weitere Informationen
2010Starke Freunde
Starke Freunde

Herausgegeben von Barbara Gelberg


Dreizehn Geschichten über die Freundschaft. Ob Ameise, Maus, Spatz, Frosch oder Gürteltier – Alleinsein mag keiner gern. Da ist es schön, wenn man Freunde hat, die zu einem halten. Und manchmal muss man eben etwas länger suchen, um sie zu finden! Überraschende, witzige und nachdenkliche Geschichten von großen und von kleinen Freunden. Erzählt von Rafik Schami, Katja Alves, Christine Nöstlinger, Andrej Usatschow, Erwin Moser, Mirjam Pressler, Paul Maar, Josef Guggenmos, Beate Dölling, Renus Berbig und Peter Härtling. Zum alleine Hören – oder aber mit den besten Freunden!



Lade diese Audiodatei heruntern
weitere Informationen
2010Die wilden Zwerge
Die wilden Zwerge

Der Neue


Sie sind wild, sie sind laut, sie machen Quatsch, sie lieben und sie zanken sich: Anton, Selin, Mara und die anderen von der Zwergengruppe im Kindergarten. Bei ihnen ist immer viel los – zu viel, meinen die Erzieherinnen. Im Stil einer Soap wird hier vom ganz normalen Kindergartenalltag erzählt: unbekümmert, witzig, ehrlich. Vielleicht wird manchmal dabei ein gaaaanz klein bisschen übertrieben. Wie das in Soaps und bei Kindern so ist. Willkommen bei den wilden Zwergen!


weitere Informationen
2010Die wilden Zwerge
Die wilden Zwerge

Der Kochtag


Sie sind wild, sie sind laut, sie machen Quatsch, sie lieben und sie zanken sich: Anton, Selin, Mara und die anderen von der Zwergengruppe im Kindergarten. Bei ihnen ist immer viel los – zu viel, meinen die Erzieherinnen. Im Stil einer Soap wird hier vom ganz normalen Kindergartenalltag erzählt: unbekümmert, witzig, ehrlich. Vielleicht wird manchmal dabei ein gaaaanz klein bisschen übertrieben. Wie das in Soaps und bei Kindern so ist. Willkommen bei den wilden Zwergen!


weitere Informationen
2009Die wilden Zwerge
Die wilden Zwerge

Weihnachtssingen


Sie sind wild, sie sind laut, sie machen Quatsch, sie lieben und sie zanken sich: Anton, Selin, Mara und die anderen von der Zwergengruppe im Kindergarten. Bei ihnen ist immer viel los – zu viel, meinen die Erzieherinnen. Im Stil einer Soap wird hier vom ganz normalen Kindergartenalltag erzählt: unbekümmert, witzig, ehrlich. Vielleicht wird manchmal dabei ein gaaaanz klein bisschen übertrieben. Wie das in Soaps und bei Kindern so ist. Willkommen bei den wilden Zwergen!



Lade diese Audiodatei heruntern
weitere Informationen
2009Simpel
Simpel

von Marie-Aude Murail


Simpel spielt gern mit Playmobil. Er sagt: "Hier sind alle total blöd", wenn hier alle total blöd sind, und er kann total schnell zählen: 7, 9, 12, B, tausend, hundert. Simpel ist zweiundzwanzig Jahre alt, doch mental ist er auf der Stufe eines dreijährigen Kindes. Gut, dass sich sein siebzehnjähriger Bruder um ihn kümmert. Doch Simpel zu betreuen ist alles andere als simpel. Und als die beiden Brüder in eine Studenten-WG ziehen, da wird es erst recht kompliziert. Doch nach anfänglichem Misstrauen können die Mitbewohner gar nicht anders, als Simpel ins Herz zu schließen!!

 

Jugendhörbuch des Jahres 2009



Lade diese Audiodatei heruntern
weitere Informationen
2008Mehr tollkühne Abenteuer von JanBenMax
Mehr tollkühne Abenteuer von JanBenMax

Zoran Drvenkar


Drei Brüder, die es wirklich gibt! Zwei Geschichten, die wahrer nicht sein könnten. JanBenMax landen schließlich an einem Ort, an dem sie nie landen wollten – in Frau Metzlers Nase!



Lade diese Audiodatei heruntern
weitere Informationen
2008Die tollkühnen Abenteuer von JanBenMax
Die tollkühnen Abenteuer von JanBenMax

Zoran Drvenkar


Vier Geschichten über drei temperamentvolle Geheimagenten, denen kein Auftrag zu gefährlich und kein Weg zu weit ist.

Es ist mal wieder so weit. Es ist mal wieder Mittwoch, und die Mutter sieht auf die Uhr und ruft erschrocken: "Huch, jetzt muss ich aber weg!" Jede Mutter braucht ja schließlich mal eine Stunde für sich ganz alleine. Sobald die Mutter weg ist, kommt Frau Metzler, um auf Jan, Ben und Max aufzupassen. Und genau da beginnt das Abenteuer.
Erst wird Frau Metzler aus dem Weg geschafft, dann klingelt Jans Minitelefon, die Geheimzentrale meldet sich und dann ... JanBenMax reisen in rasendem Tempo durch die Zeit, sie kämpfen gegen Dinosaurier, landen auf dem Grund des Ozeans oder verfehlen den Mond nur um einige Meter. Als echte Geheimagenten schrecken sie natürlich vor nichts zurück!



Lade diese Audiodatei heruntern
weitere Informationen
2008Die Dschungelbücher
Die Dschungelbücher

Rudyard Kipling, aus dem Englischen von Gisbert Haefs


Der Dschungel soll hören ...
Die Geschichten von Mowgli, dem Wolfsjungen, und seinen beiden engen Gefährten Bagheera, dem Panther, und Baloo, dem Bären, zählen zu den berühmtesten Erzählungen des Dschungelbuchs. Im Dschungelbuch gibt es aber noch viel mehr zu entdecken: den wagemutigen kleinen Mungo Rikki-Tikki-Tavi, der es mit jeder Kobra aufnimmt, die weiße Robbe Kotick, die eine von Robbenschlächtern ungefährdete Sandbank für sich und ihre Gefährten findet, Toomai von den Elefanten, der die Elefanten tanzen sieht und viele mehr. Rudyard Kiplings Dschungelbücher erschienen zuerst 1894/95 und begründeten seinen Weltruhm, der 1907 in der Verleihung des Nobelpreises für Literatur gipfelte. Bis heute zählen die Erzählungen dieses Jahrhundertautors zum Kanon der Weltliteratur und sind in Millionenauflagen erschienen.



Lade diese Audiodatei heruntern
weitere Informationen
2008Aus der Reihe Ritter Rost: Don Quietsch
Aus der Reihe Ritter Rost: Don Quietsch

Jörg Hilbert


Endlich gibt es die beliebten Geschichten der Ritter-Rost-Lesefutter-Reihe auch als Hörbuch. Diesmal dreht sich alles um den tapferen Blechritter Don Quietsch, Ahnherr von Ritter Rost. Er begibt sich im Auftrag von König Radeblech auf die abenteuerliche Suche nach dem einzigen Heilmittel gegen Schluckauf.


weitere Informationen
2008Aus der Reihe Ritter Rost: Koks der Drache
Aus der Reihe Ritter Rost: Koks der Drache

Jörg Hilbert


Koks, ein kleiner grüner Drachenjunge mit Feuerzeugnase, platzt fast vor Vorfreude auf seinen sechstausendsten Geburtstag. Denn wenn man als Drache sechstausend Jahre alt wird, bekommt man nicht nur reichlich Geschenke und einen Marmorkuchen mit sechs brennenden Holzscheiten drauf, man gilt dann auch als schulreif. Und das war das Allerwichtigste für Koks, denn auf die Drachenschule freute er sich schon seit mindestens zweitausend Jahren.


weitere Informationen
2008Aus der Reihe Ritter Rost: Rösti und Bö
Aus der Reihe Ritter Rost: Rösti und Bö

Jörg Hilbert


Geschichten von Ritter Rost gibt es viele, aber diese hier ist die allererste. Sie spielt zu einer Zeit, als der Ritter noch ein Junge und Bö noch kein Burgfräulein war. Sie handelt von einer Ritterbande, einer anstrengenden Prinzessin namens Magnesia, einem nächtlichen Ausflug in den geheimnisvollen Fabelwesenwald, von ziemlich räuberischen Räubern, hinterlistigen Po-Beißern, einem schrägen Waldschrat, von reimenden Bauchrednern, nicht ganz astreinen Märchenprinzen und nicht zu vergessen, vom ersten sprechenden Hut.


weitere Informationen
2008Die Spiderwick Geheimnisse
Die Spiderwick Geheimnisse

von Holly Black


"... - Dank Martin Baltscheit und seiner unglaublich wandelbaren Stimme kommt diese Produktion einem Hörspiel sehr nahe - einfach klasse!"
Radio Galaxy

"Die Spiderwick-Geheimnisse sind gruselig genug, um sich bei den jungen Harry P.-Fans durchzusetzen."
Time Magazine

"Das sind so richtig schaurig-schöne Spukgeschichten, bei denen man sich gut gruseln kann ? aber nicht zu sehr."
Fränkischer Tag

"... begleiten den Vortrag des Multitalents Martin Baltscheit. In seiner inszenierten Lesung verleiht er jedem einzelnen Charakter eine individuelle Stimme."
Basler Zeitung

Film



Lade diese Audiodatei heruntern
weitere Informationen
2008Wer hat Angst vor Mister Werwolf?
Wer hat Angst vor Mister Werwolf?

Jörg Hilbert und Felix Jonasa


Geheimnisvolle Dinge gehen vor in der Bar zum Diamanten: Eine Ente verschwindet, eine Katze singt, Ganoven tauschen Edelsteine und mittendrin versucht Privatdetektiv Peter mit seiner aufgeregten Sekretärin Miss Birdy einem mysteriösen Geheimnis auf die Spur zu kommen...


weitere Informationen